SIT Learning wird Constructor LearningMehr dazu

Nach unserer Gründung als Propulsion Academy im Jahr 2016 und der Übernahme durch SIT im letzten Jahr, begrüssen wir heute unseren neuen Markennamen: Constructor Learning. Constructor Learning ist Teil der Constructor Group, die ursprünglich den Namen Schaffhausen Institute of Technology (SIT) trug. Die Organisation wurde 2019 von Dr. Serg Bell gegründet, einem langjährigen Unternehmer und Investor im Bereich Technologie und Bildung. Das Ökosystem, das sich der Schaffung von Wissen durch Wissenschaft, Bildung und Technologie verschrieben hat, kombiniert ein umfassendes Bildungsangebot, das den gesamten Lebenszyklus des Lernens abdeckt, von der Grundschule bis hin zu einer privaten Universität und Führungskursen, Forschungskapazitäten der nächsten Generation und kommerziellen Aktivitäten für technologische Innovationen. SIT mit Hauptsitz in Schaffhausen ist seit der Gründung durch organisches Wachstum und Übernahmen rasch gewachsen. Da es sich zu einer globalen Organisation mit einer Präsenz in mehr als 15 Ländern und einem weltweiten Netzwerk von Forschern, Professoren, Investoren, Kunden und Alumni entwickelt hat, musste die Marke neu überdacht werden, um diese Expansion besser widerzuspiegeln und das gesamte Ökosystem unter einem Namen zu vereinen: Constructor.

Mitteilung schliessen
foto-von-Hristo-Georgiev

Interview mit Hristo Georgiev, ehemaliger Student der Full-Stack

Interview mit Hristo Georgiev, ehemaliger Student der Full-Stack

Veröffentlicht am 26-10-2022


 

Kannst du dich kurz vorstellen? Was hast du gemacht, bevor du zum SIT Learning gekommen bist, und wo bist du jetzt?

Hallo, mein Name ist Hristo. Ich komme ursprünglich aus Bulgarien und bevor ich am Full-Stack Bootcamp teilgenommen habe, arbeitete ich bei einer Reinigungsfirma hier in Zürich. 
Jetzt arbeite ich bei SIT Learning als Softwareentwickler.

 

Was hat dir am Bootcamp von SIT Learning am besten gefallen?

Nun, was mir am Bootcamp am besten gefällt, ist die Tatsache, dass wir nur Themen behandelt haben, die heute relevant sind. Also aktuelle Technologie, die heute in der Tech-Industrie verwendet wird und die uns helfen kann, nach dem Bootcamp leicht einen Job zu finden.

 

Was war deine grösste Herausforderung während des Bootcamps?

Nun, das Bootcamp ist sehr intensiv, man lernt jeden Tag eine Menge neuer Informationen, und meine grösste Herausforderung bestand darin, mit den täglich neuen Informationen Schritt zu halten und zu versuchen, sie zu verarbeiten.

 

Erzähl uns von deinem Abschlussprojekt.

Mein Abschlussprojekt hiess "Analyze My Music", und wir entschieden uns, die Spotify-API zu verwenden, weil sie dem Benutzer eine Menge interessanter Daten liefert. Technisch gesehen kann man diese Daten in der Spotify-App nicht selbst sehen, also haben wir beschlossen, diese Daten zu nutzen und sie auf verständliche Weise darzustellen, mit einigen coolen Diagrammen, z. B. die Top-Tracks, die man im letzten Jahr gehört hat, das Tempo, das sie haben, ihren Beat-/Tanz-Level, den sie haben. Die nützlichste Funktion, wenn du mich fragst, war die Funktion "Meine Wiedergabeliste erstellen". Diese Funktion basierte auf einer Reihe von Metriken, die man als Nutzer selbst definieren kann.

 

Wie hast du dich persönlich weiterentwickelt?

Nachdem ich das Bootcamp absolviert hatte, wurde mir klar, dass ich extrem schnell lerne, und ich entdeckte meine Leidenschaft für das Programmieren und wie sehr ich es mag.

 

Wie war das Leben nach dem Bootcamp (bist du mit deinem neuen Job zufrieden, hast du noch Kontakt zu den Studenten usw.)?

Das Bootcamp hat mir sehr viel Spass gemacht und ich bin mit allen meinen Klassenkameraden in Kontakt geblieben. Wir haben eine Telegrammgruppe, wir chatten fast täglich und treffen uns fast jede Woche. Auch die SIT Learning Crew ist mir ans Herz gewachsen, ich bin mit allen befreundet. Wir haben nach dem Bootcamp viele schöne Momente miteinander verbracht.

 

Würdest du das Bootcamp von SIT Learning deinen Freunden empfehlen?

Ja, auf jeden Fall! Wenn man sich beruflich verändern möchte oder richtig programmieren lernen will, um danach schnell einen Job zu finden, dann ja, ich empfehle das Bootcamp!



Vielen Dank für das Interview, Hristo. Wir wünschen dir alles Gute für deine berufliche und private Zukunft. 



 

Möchtest du mehr über die Constructor Learning und technikbezogene Themen lesen? Dann finde hier weitere spannende Blogbeiträge.

Mehr Infos
Blog