SIT Learning wird Constructor LearningMehr dazu

Nach unserer Gründung als Propulsion Academy im Jahr 2016 und der Übernahme durch SIT im letzten Jahr, begrüssen wir heute unseren neuen Markennamen: Constructor Learning. Constructor Learning ist Teil der Constructor Group, die ursprünglich den Namen Schaffhausen Institute of Technology (SIT) trug. Die Organisation wurde 2019 von Dr. Serg Bell gegründet, einem langjährigen Unternehmer und Investor im Bereich Technologie und Bildung. Das Ökosystem, das sich der Schaffung von Wissen durch Wissenschaft, Bildung und Technologie verschrieben hat, kombiniert ein umfassendes Bildungsangebot, das den gesamten Lebenszyklus des Lernens abdeckt, von der Grundschule bis hin zu einer privaten Universität und Führungskursen, Forschungskapazitäten der nächsten Generation und kommerziellen Aktivitäten für technologische Innovationen. SIT mit Hauptsitz in Schaffhausen ist seit der Gründung durch organisches Wachstum und Übernahmen rasch gewachsen. Da es sich zu einer globalen Organisation mit einer Präsenz in mehr als 15 Ländern und einem weltweiten Netzwerk von Forschern, Professoren, Investoren, Kunden und Alumni entwickelt hat, musste die Marke neu überdacht werden, um diese Expansion besser widerzuspiegeln und das gesamte Ökosystem unter einem Namen zu vereinen: Constructor.

Mitteilung schliessen
Cloud computing

Was ist Cloud Computing? Eine kurze Einführung

Was ist Cloud Computing? Eine kurze Einführung

Veröffentlicht am 30-03-2022

Was ist Cloud Computing?

Cloud Computing ist die Bereitstellung von gehosteten Diensten für dein Unternehmen über eine Netzwerkverbindung. Einfach ausgedrückt, handelt es sich um die externe Speicherung und den Abruf von Daten oder Software über das Internet.

Cloud Computing kann in drei allgemeine Typen unterteilt werden: Öffentlich, privat und hybrid.
●    Die öffentliche Cloud wird über das Internet bereitgestellt und von mehreren Unternehmen gemeinsam genutzt.
●    Private Clouds sind ausschliesslich für dein Unternehmen bestimmt.
●    Die hybride Cloud ist eine Umgebung, die sowohl öffentliche als auch private Clouds nutzt.


Welche Arten von Cloud-Computing-Diensten gibt es?

Cloud Computing ist ein Dienst, der Kunden über das Internet zur Verfügung gestellt wird - von der Datenspeicherung über den Betrieb von Anwendungen und Websites bis hin zum Hosting von Servern. Mit Cloud Computing können Unternehmen Hardwarekosten einsparen, indem sie ihre Daten und Software ausserhalb des Unternehmens speichern. Unter dem Begriff Cloud Computing werden viele Dienste angeboten:

1. Infrastructure-as-a-Service (IaaS) bietet einen voll funktionsfähigen Computer, der aus deinem eigenen Betriebssystem und Speicher besteht. Das Einzige, was du bereitstellen musst, ist eine Internetverbindung. Du kannst dein bevorzugtes Betriebssystem wählen und sogar Anwendungen installieren, die du für dein Unternehmen benötigst.

2. Platform-as-a-Service (PaaS) bietet eine Plattform, die die Entwicklung von Anwendungen oder Projekten durch Software- oder Hardware-Tools ermöglicht. Sie wird häufig von Entwicklern genutzt, die versuchen, neue Anwendungen für ihr Unternehmen zu erstellen.

3. Software-as-a-Service (SaaS) - SaaS ist auch als "On-Demand-Software" bekannt und wird von Unternehmen genutzt, die ihre Dienste über das Internet zur Verfügung stellen wollen, ohne sie lokal auf ihren eigenen Computern oder in ihren Netzwerken installieren zu müssen.

4. Function as a Service (FaaS) - eine Kategorie des Cloud Computing, die eine Plattform bietet, die es den Kunden ermöglicht, Anwendungsfunktionen zu entwickeln, auszuführen und zu verwalten, ohne die Komplexität des Aufbaus und der Wartung der Infrastruktur, die normalerweise mit der Entwicklung und dem Start einer Anwendung verbunden ist.


Vor- und Nachteile?

Cloud Computing bietet viele Vorteile gegenüber herkömmlichen Methoden der Softwarenutzung und Datenspeicherung, aber es gibt auch potenzielle Sicherheitsprobleme, die bei der Abwägung, ob man es nutzen sollte oder nicht, zu berücksichtigen sind.

Vorteile:
●    Spart Geld durch geringere IT-Kosten; keine Notwendigkeit, Software oder Hardware zu kaufen, zu installieren oder aufzurüsten. Da Cloud Computing so kostengünstig ist, kann es für Unternehmen jeder Grösse sinnvoll sein, davon zu profitieren.
●    Ermöglicht eine Steigerung des Speicherbedarfs, ohne dass zusätzliche Geräte gekauft werden müssen. Es besteht kein Bedarf an persönlicher Speicherkapazität auf deinem eigenen PC.
●    Ermöglicht die Arbeit und den Zugriff auf Daten von jedem Ort mit Internetanschluss.
●    Die Daten werden automatisch gesichert, so dass du dir keine Sorgen machen musst, dass wichtige Informationen verloren gehen, wenn deinem Computer etwas zustösst.

Nachteile:
●    Probleme beim Zugriff auf Informationen - wenn die Cloud ausfällt, kannst du nicht auf deine Informationen zugreifen, bis das System wieder funktioniert, was es im Notfall besonders schwierig macht.
●    Risiko des Datenverlusts - im Falle eines Ausfalls oder einer Sicherheitsverletzung am Standort des Anbieters können die Informationen verloren gehen. Für diese Region ist die Wahl des richtigen Anbieters von entscheidender Bedeutung. 
●    Mangelnde Kontrolle über die in der Cloud gespeicherten Daten - Du weisst nicht immer, wer Zugriff auf deine Daten hat.
●    Sicherheitsprobleme - die Server, auf denen du deine Daten speicherst, sind möglicherweise nicht so sicher, wie du denkst.


Wenn du mehr über Cloud Computing erfahren möchtest, schaue dir unseren berufsbegleitenden Abendkurs hier an und lasse dich durch Konzepte und Best Practices leiten, um deine ehrgeizigsten Herausforderungen zu meistern.

Unser Cloud Computing-Kurs vermittelt dir die Fähigkeiten, die du für den Start deiner Karriere und für eine offizielle Zertifizierung bei einem der Cloud-Anbieter benötigst. Du lernst, zwischen verschiedenen Cloud-Diensten zu unterscheiden und zu entscheiden, welche für deinen Anwendungsfall am sinnvollsten sind, sowohl in Bezug auf die Geschäftsstrategie als auch auf die Technologie. Du wirst praktische Erfahrungen in der Arbeit und Einrichtung aller wichtigen FAAS-, IAAS- und PAAS-Dienste sowie Kubernetes sammeln.

Möchtest du mehr über die Constructor Learning und technikbezogene Themen lesen? Dann finde hier weitere spannende Blogbeiträge.

Mehr Infos
Blog